top of page
Suche

Tolle Erfolge bei den FIS-Slaloms am Glungezer

Diese Woche haben bei wiederum perfekten Bedingungen je zwei FIS-Slaloms bei den Damen und Herren am Glungezer stattgefunden.

Am 3. April wurde Weltcup-Läufer Fabio Gstrein hinter Ralph Seidler (AUT) und Gino Stucki (SUI) Dritter, Elisa Riegler holte mit ihrem elften Platz die besten Punkte der heurigen Saison. Der Sieg ging bei den Damen an Charlotte Ling (LIE).


Am nächsten Tag konnte sich Fabio Gstrein den Sieg vor Fabio Walch (AUT) und den beiden ex-aequo am Dritten Platz platzierten Gino Stucki (SUI) und Lukas Passrugger (AUT). Elisa Riegler schied im zweiten Slalom leider nach guter Zwischenzeit aus, der Sieg ging an die Tirolerin Valentina Pfurtscheller.


Comments


bottom of page