Suche

23 Nationen beim Europacup am Start

Am Sonntag geht das erste von zwei Europacup-Rennen am Glungezer über die Bühne.

In einer enormen Kraftanstrengung wurde vom Team des SC Hall-Absam gemeinsam mit der Glungezerbahn (ein Riesen-Danke an Betriebsleiter Gilly Bachmann) in dieser Woche noch final an der Rennstrecke gearbeitet.


Wie im Europa- und auch Weltcup vorausgesetzt, erwartet die Läufer eine richtige "Eisglatze" auf der Glungezer-Rennstrecke mit dem Namen "Zirbenwald". Gestartet wird am Slalomhang auf 1964 Metern, das Ziel befindet sich knapp über dem Halsmarterschuss auf 1613 Metern.


Für die Rennen am Glungezer haben insgesamt 23 Nationen Rennläufer gemeldet. 93 Läufer gehen am Sonntag an den Start.


Nach den beiden EC-Rennen gehen am Dienstag und Mittwoch noch zwei FIS-Rennen über die Bühne.


Alle Infos, Live-Ticker und Stände finden Sie auf der Website der FIS:

https://www.fis-ski.com/DB/general/event-details.html?sectorcode=AL&eventid=49126&seasoncode=2022