Suche

Lehrreiche erste internationale Saison für Elisa Riegler

Elisa Riegler schaffte in der heurigen Saison ihren Durchbruch und durfte internationale Luft schnuppern.

Nach der Einkleidung durch den ÖSV gemeinsam mit den Top-Stars ging es sofort mit FIS-Rennen und im Europacup weiter. Zwischen den Rennen folgten Trainings in ganz Österreich und den bekannten Schibergen in den Wintersportorten zwischen Schladming und dem Arlberg.

Aufgrund der guten Leistungen durfte Elisa dann auch bei den Jugendspielen im finnischen Vuokatti teilnehmen.

Insgesamt kam Elisa auf 39 internationale Starts in dieser Saison (29 FIS-Rennen, 1 Europacup-Rennen, 2 EYOF und 7 Nationale Meisterschaften). 9 Top-15 sowie ein Top-10 Ergebnis zeigen, dass sich Elisa auf dem richtigen Weg befindet. Gestartet ist sie in allen Disziplinen (Slalom, Riesentorlauf, Abfahrt und Super-G).


Wir gratulieren herzlich und wünschen unserer Elisa alles Gute für die Zukunft & vor allem verletzungsfreie Rennen in der Saison 22/23!